infostaenderIn unseren Räumen erwartet Sie ebenfalls eine Auswahl von Zusatzangeboten.

Unter den jeweiligen Themen, finden Sie die Art der Abrechnung. Nicht jedes Zusatzangebot ist eine Selbstzahlerleistung z.B. der Rehasport wird von Ihrem Arzt verordnet.

Sie können sich auch gerne unverbindlich per E-Mail oder Telefon beraten lassen.

 

{accordion}

Entspannung ::

 

Entspannung für Kinder:

 

In der heutigen Zeit fällt es Kindern häufig schwer, den oftmals hohen Anforderungen des Alltags gerecht zu werden. Entspannungstraining kann Kindern helfen sich besser zu konzentrieren, in ihrem Alltag zur Ruhe zu kommen und Wahrnehmungsstörungen oder Ängste zu verringern. Weiterhin können die Phantasie und Kreativität gefördert, Einschlafschwierigkeiten verringert sowie das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein gestärkt werden. 

 

Entspannung für Erwachsene:

 

Autogenes Training

Das  autogene Training (AT) nach J.H. Schultz ist ein Entspannungsverfahren, bei dem durch die eigenen suggestiven Kräfte körperliche und seelische Entspannung hervorgerufen wird. 

Bestimmte formelhafte Sätze werden als Aufforderung an das Unterbewusstsein gerichtet, wodurch sich Körperfunktionen verändern lassen und ein Zustand innerer Ruhe erreicht werden kann.


Die Teilnahme wird bis zu 80% von den Krankenkassen als Präventionskurs übernommen.

Die Zuzahlung beträgt 20%.

 

 

PMR (Progressive Muskelrelaxation)

Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist eine Entspannungstechnik, bei der durch wechselnde, gezielte An- und Entspannung der Muskulatur, ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl erzeugt wird. Ziel ist es, durch die körperliche Entspannung auch eine mentale Entspannung zu erreichen, die Körperwahrnehmung zu verbessern und dauerhaft alltägliche Stresssituationen besser bewältigen zu können.

 

Die Teilnahme wird bis zu 80% von den Krankenkassen als Präventionskurs übernommen.

Die Zuzahlung beträgt 20%

 

 

 

 

||||

Rehasport ::

 

Rehasport für Schwerstbehinderte

Angesprochen sind alle Menschen, die einen erhöhten Bedarf an Assistenz bzw. Unterstützung benötigen, z.B. durch eine Halbseitenlähmung, Rollstuhlversorgung oder lediglich Hilfe beim An- und Ausziehen benötigen.


Besonderheiten:
• Kleingruppe von max. 7 Personen plus ihrer Begleitung
• gemeinsam mit dem Partner/in oder Freund/in aktiv sein
• die Kursleitung wird von einer erfahrenen Ergotherapeutin durchgeführt
• sie nehmen wertvolle Anregungen und Tipps für zu Hause mit
• mit Gleichgesinnten in Kontakt kommen und sich austauschen
• raus aus dem Alltag und in der Gruppe Spaß am Sport erleben
 
Rehasport kann bei Bedarf vom Arzt verordnet werden. Diese Verordnung unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist somit budgetneutral. Die Verordnung muss vor Therapiebeginn bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse zur Genehmigung vorgelegt werden, sie umfasst 50 Übungseinheiten.

 

||||

Bleistift-Rallye::

 

Übungsprogramm zur Schreibmotorik

 

Mit der Einschulung kommt dem Umgang mit Stift und Papier neue Bedeutung zu. Linien und Abstände sollen eingehalten werden, Ausdauer und Geschicklichkeit sind gefragt. Um die Kinder gut vorzubereiten, bieten wir ein zehn Stunden umfassendes Trainingsprogramm an.

 

In zehn aufeinanderfolgenden Stunden werden die Kinder auf die "grafomotorischen" Anforderungen in der ersten Klasse vorbereitet. Dies geschieht in Gruppen mit Vorschulkindern, denn auch das Lernen in Gruppen ist wichtiger Bestandteil des Schulalltags.


Inhalt:

  • Grob- und feinmotorische Übungen zur Kräftigung der Muskulatur und Dosierung der Kraft
  • Schwungübungen
  • Fingergymnastik
  • Übungen zum genauen Malen etc.

 

Zu Beginn des Trainings laden wir zu einem Elterninformationsabend ein.
Teilnehmer: 4-6 Kinder
Kursumfang: 10 Einheiten á 60 Minuten
Kosten: auf Anfrage

 

Gerne kommen wir auch in die Kindergärten und Grundschulen.
Informationen erhalten Sie unter: 02721/603860.

||||

Yoga ::

 

Entspannung und Meditation

 

"Yoga" bedeutet: "Vereinigen - Harmonisieren"

Durch verschiedene Körper-, Atem- und Entspannungsübungen werden die Kräfte und Funktionen des Körpers und des Geistes ins Gleichgewicht gebracht. Dadurch wird Gesundheit, Kraft und Flexibilität erhalten bzw. wiederhergestellt. Energie wird geweckt, Blockaden und Verspannungen werden gelöst. 

Dadurch entstehen innere Ruhe und Ausgeglichenheit, Lebensfreude und Lebensqualität werden gesteigert. 

 

Yoga wirkt bei vielen Beschwerden therapeutisch unterstützend und lindernd: z.B. bei Migräne, Schlafstörungen, Atemwegserkrankungen wie Asthma und Bronchitis, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Rückenschmerzen, Hautproblemen, Übergewicht, Angst, Depression etc. 

 

Jeden Dienstagvormittag von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr in Bilstein

Kursgebühr 120,00 € pro Person für zehn Termine.

Unter Leitung von Sigbert Stracke (mehrjährige Ausbildung und Yogalehrer-Tätigkeit in Indien).

 

Durch eine begrenzte Teilnehmerzahl ist Ihre individuelle Betreuung gewährleistet. 

{/accordion}